Erst wenn man stolpert, achtet man auf den Weg.
Erst wenn man stolpert,achtet man auf den Weg.       

Körperkerzenbehandlung

Die Körperkerzenbehandlung entfaltet seit tausenden Jahren ihre unterstützende Wirkung. Diese lässt sich folgendermaßen erklären: Die Haut, das größte Entgiftungsorgan unseres Körpers, nimmt bei der Körperkerzenanwendung die angenehme Wärme der Körperkerzen auf. Die Wärme sowie die freigesetzten ätherischen Öle wirken in unserem Körper. Die ätherischen Öle werden von getrockneten Kräutern und Harzen freigesetzt welche in die Kerze gefüllt werden. Diese lösen sich durch die Wärme, gelangen in die Luft und werden über die Haut und die Atmung in unserem Körper aufgenommen. So lösen sie unterstützende Reaktionen in unserem Körper aus. Außerdem werden die ätherischen Öle über die Haut aufgenommen und gelangen so zu den unter der Haut liegenden Nerven, zum Gewebe und zu den Organen. So können Energieblockaden angezeigt, erkannt und beseitigt werden.

Tipp: Bevorzuge bei der Körperkerzenanwendung getrocknete Kräuter und Harze. Die Wirkung von, in die Kerzen getropften, ätherischen Ölen verpufft schnell, wogegen die ätherischen Öle die sich langsam aus den Kräuter-Harzmischungen lösen viel wirkungsvoller sind.

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich vor.

 

“Man kann den Menschen nichts beibringen.

Man kann ihnen nur helfen, es in sich selbst

zu entdecken.”(Galileo Galilei)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Grünauer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.